3.3.2018 Piast Gliwice- Gornik Zabrze 1-0(abgebrochen)

Veröffentlicht auf von der-kaputte-zeisser-on-tour

 

 

Richtig was los gewesen auf den Rängen!
Piast gut drauf mit einer starken Kurve und Zabrze alle in schwarz. Auf beiden Seiten also eine hohe Mitmachquote.
Piast in der 2.Halbzeit mit Blockfahne und dazu Pyro....
Gornik schaute sich die Sache an, nahm alle Zaunfahnen ab und verdeckte später damit die Jungs die sich in Maleranzüge begaben.
Als dieses dann vollendet war kamen zwei Zaunfahnen von Piast an den Zaun und wurden verbrannt.
Darauf reagierte die Heimkurve, der Zaun zum Spielfeld wurde gekippt und dann war eigentlich der Weg frei, doch nur einer ist zum Gästeblock gelangt. Dort machte man sich auch am Zaun zu schaffen aber die Bullen sprühten reichlich Pfeffer rein. Dies wurde dort mit Heizungen beantwortet.
Auf der Seite von Piast nun auch reichlich Polente und Gummigeschosse. Hinzu gesellten sich Kugelbomben und mehrfache Angriffe in der Heimkurve. Diese Antwortete auch mit Toiletten, Waschbecken und weiteren Zubehör der Toiletten.

Das war dann wohl alles zu viel und das Spiel wurde abgebrochen.

 

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post