Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Der Kaputte Zeisser on Tour

Der Kaputte Zeisser on Tour

Berichte zu Fussballspielen im In und Ausland


14.08. - 12.30 Uhr Heracles Almelo - NAC Breda 2:1

Veröffentlicht von der-kaputte-zeisser-on-tour auf 17. August 2011, 16:38pm

P8140001P8140026.JPGP8140012.JPG14.08. - 12.30 Uhr Heracles Almelo - NAC Breda 2:1 Zuschauer:8314 davon:61 Gäste

Zur Tour : Nachdem das Spiel des geliebten FCC  zu Ende war machte ich mich auf den Weg nach Bremen.

Dort verbrachte ich nun den Rest der Nacht ohne Schlaf auf dem Hauptbahnhof wo echt seltsame Gestalten rum rannten. Nach 7 Stunden des Wartens kamen dann endlich die beiden anderen Mitfahrer und man startete zusammen Richtung Almelo. Kurz vor Almelo fiel dann meinen Weggefährten auf das er seine Geldbörse vergessen hat. Durch diesen Umstand war meine Stimmung schon arg gedrückt weil ja noch so einiges auf dem Programm stand , aber dazu später mehr. Das Stadion von Almelo erreicht man dann vom Bahnhof problemlos mit dem Bus. Wo man dann am Stadion ankam besorgten wir uns Karten der billigsten Kategorie die aber trotzdem mit 20 Euro recht Teuer waren. Nun ging es ins Stadion.

Zum Stadion: Das Stadion wurde am 10. September 1999 mit einem Freundschaftsspiel zwischen Heracles Almelo und dem FC Zwolle (1:1) eröffnet, wobei Job ten Thije das erste Tor im Polman-Stadion erzielte. Seit Beginn der Saison 1999/2000 der Ehrendivision trägt Heracles Almelo seine Heimspiele im Polman-Stadion aus.

Im Jahr 2005 wurde die Zuschauerkapazität von 6.900 auf 8.500 Plätze ausgebaut, wovon bis zu 400 Plätze für die Gästefans vorgesehen sind. Es wird bereits ein erneuter Ausbau auf 10.000 Plätze geplant.

Das Polman-Stadion ist das einzige in der Ehrendivision mit einer Oberfläche aus Kunstrasen. Zudem wird das Stadion von 4 Flutlichtmasten erhellt wenn es nötig ist. Ansonsten ist das Stadion recht ansehnlich aber auch recht klein. Noch ein Wort zum Gästeblock , dieser hat was von ein Hochsicherheitsgefängnis und ist hermetisch abgegrenzt vom Rest des Stadions.

Zum Spiel: Zum Anfang doch ein recht flotter Kick und  man war doch recht überrascht darüber. Das 1-0 fiel durch einen Freistoß wo der Keeper nicht wirklich glücklich aussah. Das 1-1 war durch einen Elfmeter gefallen den man aber getrost als Fehlentscheidung sehen kann. Der Siegtreffer für Almelo fiel durch einen recht gut gespielten Konter. Im großen und  ganzen ein verdienter Sieg.

Stimmung Heim: Hier gab es zum Anfang eine wirklich schöne Choreo zu bestaunen. Diese bestand aus einer riesigen Schwarz Weißen Blockfahne und dazu wurde noch ein Spruchband Präsentiert was ich aber leider nicht übersetzen konnte weil mein Holländisch nicht so gut ist. Zur Stimmung kann man sagen dass die ersten 10 Minuten schon überraschten und es schon ab und an mal laut wurde. Was aber nach den ersten 10 Minuten los war und man nicht mehr groß Supportete ist unverständlich muss aber jeder selber wissen. Zur Heimseite wäre noch kurz zu sagen dass die Kurve doch recht nett beflaggt ist für so einen kleinen Supporter Haufen.

Stimmung Gäste: Hier versammelten sich gut 61 Leute und schauten das Spiel eher gemütlich an. Bei guten Szenen der Mannschaft wurde immer mal wieder kurz ein Lied angestimmt was aber nach 2 Wiederholungen beendet wurde.

 P8140011.JPG

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts