Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Der Kaputte Zeisser on Tour

Der Kaputte Zeisser on Tour

Berichte zu Fussballspielen im In und Ausland


23.12.2012 Brescia-AS Livorno 0-0

Veröffentlicht von der-kaputte-zeisser-on-tour auf 21. März 2013, 07:35am

23.12.2012

Serie B

Spieltag 20

Stadio Mario Rigamonti

Zuschauer:4600

 

Brescia Calcio-AS Livorno 0-0 PC230037.JPG

 

Am Morgen bevor das Spiel war wurde erst noch Bergamo besichtigt.Bergamo ist einfach eine richtig schicke Stadt und ein Besuch ist zu empfehlen.Besonders die Obere Stadt konnte überzeugen sowie der Blick über die Stadt.

 Als die Besichtigung dann beendet wurde ging es ab nach Brescia. In Brescia angekommen wurde sich mit Tickets versorgt und direkt der Weg ins Stadion gesucht. 

 

Das Stadion wurde zwischen 1956-1959 erbaut und wurde das letzte mal 2007 etwas modernisiert.Die Kapazität des doch schon in die Jahre gekommene Stadions beträgt durch viele Reglementierung nur noch 16000 Zuschauer.

Benannt ist das Stadion nach Mario Rigamonti einen Sohn Brescias .Dieser war übrigens Mitglied des Grande Torino.

Grande Torino war die Mannschaft des AC Turins die 5 mal hintereinander die Italienische Meisterschaft gewann.

Mario Rigamonti und die gesamte Mannschaft vom AC Turin kamen übrigens 1949 bei einen Flugzeugabsturz ums Leben!

Dies ist in Italien als Tragödie von Superga bekannt.

 

Das Spiel war an sich nicht wirklich spannend und spielte sich größtenteils nur im Mittelfeld ab,

somit geht das 0-0 absolut in Ordnung.

 

Stimmungsmässig wurde uns hier doch einiges geboten,die Curva Nord konnte mit einen sehr geschlossenen Auftritt überzeugen.Fahnen Schals und die ein oder andere Hüpfaktion boten auch was fürs Auge.

Auch auf der Gegengerade gab es Stimmung von gut 100 Leuten der Ultras 1911.Diese waren früher mal die führende Gruppe der Curva Nord doch nach einigen Unstimmigkeiten entschlossen sie sich ihr eigenes Ding durchzuziehen.

Die 100 Mann konnten ab und an mal gehört werden und konnten durch geschlossene Schalparaden überzeugen.

 

30 Gäste waren auch noch vor Ort.Diese waren aber sehr ruhig und gaben keinen Ton von sich.

Ach bevor ich es vergesse die Livornesi wurden noch mit einen Duce Gruß von einen 60-70 jährigen Bresciani begrüßt. 

 

Zum Abschluss der Tour blieben dann noch 1200 Kilometer Autofahrt,  und nach der Bewältigung der direkte Weg auf Arbeit :)PC230047.JPGPC230060.JPGPC230053.JPGPC230052.JPG

PC230045.JPG

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts