Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Der Kaputte Zeisser on Tour

Der Kaputte Zeisser on Tour

Berichte zu Fussballspielen im In und Ausland


23.9.2011 VFB Stuttgart- Hamburger SV 1-2

Veröffentlicht von der-kaputte-zeisser-on-tour auf 25. September 2011, 19:38pm

1.Bundesliga/7.Spieltag

23.9.2011

VFB Stuttgart-Hamburger SV  1-2  Zuschauer:55700 davon ca.3000 Gäste

Zur Tour: Am Freitag startete ich mit dem Zug Richtung  Stuttgart , die Fahrt verlief größtenteils Ereignislos. Wo dann aber das Schwabenland näher kam stiegen viele VFB Fans oder sowas in der Art ein und machten mit ihren Asozialen verhalten denn Rest der Fahrt nur noch nervig. Das sind dann auch solche Leute die sich über Auswärtsfahrer beschweren aber im Grunde genommen viel schlimmer sind naja egal. In Stuttgart angekommen begab ich mich direkt zum Stadion da ich noch keine Karte hatte. Am Stadion angekommen hieß es dass das Spiel  ausverkauft ist und somit blieb nur noch der Schwarzmarkt. Dieser wurde dann auch schnell gefunden und man fragte sich durch, 40 Euro war dann das günstigste für eine Karte in der Untertürkheimer Kurve!!Diese wurde dann auch gekauft da der Preis nur 3 Euro über dem normalen gewesen ist. Hier gilt noch zu sagen das die Preise in Stuttgart für ein Spiel doch enorm hoch sind und mich dort keiner mehr sehen wird. So nun hatte ich eine Karte und da noch Zeit war drehte ich eine runde ums Stadion, überall rannten die Fans beider Vereine gemischt umher , bei uns im Osten unvorstellbar da wäre der ein oder andere ohne Schal nach Hause gefahren J!So nun begab ich mich rein ins erneuerte Neckarstadion!

Zum Stadion:  Das Stadion an sich erinnert nicht mehr wirklich an ein Fußballstadion  sonder von außen gesehen an ein Ufo . Wenn man dann doch einmal drin ist in der Schüssel ist es doch im Gegensatz zu anderen Stadien schon noch was besonderes. Die Hautribüne ist sehr schön anzusehen und erinnert stark an das Emirates Stadion von Arsenal. Die Heimkurve hat reichlich Stehplätze und ist von ihrer Größe recht beeindruckend. Ansonsten  ist noch alles so wie vor dem Umbau. Was noch zu erwähnen wäre ist der schreckliche Gästeblock der viel zu wenig Zaunfahnenplätz hat und auch sonst nicht wirklich überzeugt, alles ist komplett Bestuhlt und in jeder Reihe sind Wellenbrecher.

Zum Eintritt brauch man ja nix mehr sagen alles viel zu Teuer !Wie auch in vielen anderen Stadien in der 1.Bundesliga gibt’s auch in Stuttgart das Kartensystem damit man was zu Essen und zu Trinken kaufen kann. Ich Persönlich bin absoluter Feind davon weil damit gerechnet wird das die Zuschauer irgendwann mal vergessen das noch Geld auf besagter Karte ist und am Saison ende nochmal ein ordentlicher Gewinn herausspringt weil da dann das Guthaben verstreicht!

Zum Spiel: Es ging los wie die Feuerwehr 2 Chancen auf beiden Seiten innerhalb von 2 Minuten und so sollte es weitergehen. Beide Teams waren enorm motiviert und zeigten das auf dem Platz. In der 18 Min schlug der Ball dann das erste mal im Netz vom HSV ein da Torwart Drobny den Ball nach einen schwachen Schuss Prallen lies und so musste Harnik nur noch einschieben. Nach der Führung gab der VFB das Spiel aus der Hand und lies die Hamburger wieder zurück ins Match kommen. Nach der Pause machte dann der HSV das Spiel und so gelang nach einen Eckball der verdiente Ausgleich .Nun hatte der HSV Lunte gerochen und ein Angriff jagte den nächsten. In der 72 Minute war es dann soweit und Tesche krachte den Ball zum 1:2 ins linke untere Eck. Nach der Führung des HSV passierte nicht mehr viel!

Stimmung Heim: Als erstes ist die Zaunbeflaggung zu nennen die wirklich sehr schön ist und für mich persönlich eine der besseren in Deutschland ist was besonders an der Vielfalt liegt. Zum Einlaufen der Mannschaften gab es in der Cannstatter Kurve ein Fahnenmeer zu bestaunen was mir wirklich sehr gefallen hat und einfach schön anzusehen ist. Die Stimmung wurde von  3 Vorsängern angetrieben und war über die ganzen 90 Minuten nicht schlecht. Ganz besonders bei Klatscheinlagen machte fast die ganze Kurve mit was sehr beeindruckend rüber kam. Die  Lautstärke an sich war auch meines Erachtens  absolut akzeptabel und dürfte wohl unter die Top 5 in Deutschland gehören. Was noch bemerkenswert ist das selbst nach der Hamburger Führung die Kurve nicht einbrach und immer noch gut zu Hören war. Was aber eher weniger gut war ist die Liederauswahl die sich auf 5-6 beschränkte und nicht allzu lang getragen wurden. Die Klassiker waren zumeist  JA DER VFB oder Auf geht’s Stuttgart schießt ein Tor, aber das ist jeder Kurve selbst überlassen. Was brachial rüber kam waren die Schlachtrufe die auch zu mir Schallten und sich mir die Haare aufstellten. Im großen und ganzen hat das Commando Cannstatt und der Rest der Kurve absolut überzeugt und hat den Namen Heimkurve echt verdient.

Stimmung Gäste: Die Hamburger waren mit 3000 Leuten ganz gut vertreten konnten aber zu Beginn des Spieles kaum überzeugen zu wenige machten mit was etwas schade war brauchte doch die Mannschaft von Beginn an die Jungs auf den Rängen. Nachdem Rückstand waren es dann nur noch die Jungs von der CFHH sowie von Poptown die noch bemüht waren die Mannschaft zu unterstützen.

Was aber nachdem Ausgleich los war kann doch vollauf als Top gewertet werden alle machten mit. Ganz besonders das Lied HAMBURG HAMBURGER SV………… war für mich das Highlight und ich sang es manchmal leise mit ;) Nach der Führung dann totales durchdrehen im Gästeblock und man merkte das den ein oder anderen ein Stein vom Herzen gefallen ist und so tobte der Gästemob dann auch. Beim Einklatschen machten nun alle mit und auch bei den Gesängen wurde eine ordentliche Schippe drauf gelegt ,und für den Rest des Spieles waren nun die Hamburger Herr im Haus!!

Die Zaunbeflaggung war recht ordentlich aber nicht wirklich besonders was aber an den Gegebenheiten in Stuttgart liegt. Was aber mal wieder zu bemängel wäre sind die wenigen Schwenkfahnen die wieder mal nicht überzeugten und auch nicht beständig geschwungen wurden was den Tifo doch schmälert. Das Fazit würde so aussehen das die Hamburger  50 Minuten eher schwach waren 20 Minuten Durchschnitt und die anderen 20 Minuten einen Top Auftritt hatten!!P9230043P9230001.JPGP9230042.JPGP9230032.JPG

P9230023.JPG

P9230025.JPG

Kommentiere diesen Post

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts