Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Der Kaputte Zeisser on Tour

Der Kaputte Zeisser on Tour

Berichte zu Fussballspielen im In und Ausland


25.3.2012 VFC Plauen-Kunstprodukt RB Leipzig 1-5

Veröffentlicht von der-kaputte-zeisser-on-tour auf 25. März 2012, 16:52pm

25.3.2012
Regionalliga
Vogtlandstadion
VFC Plauen-Kunstprodukt RB Leipzig  1-5  (1-4) Zuschauer:2273 davon ca. 350 Vollidioten
Früh erwacht, draußen bestes Wetter und so entschied ich den Vogtlandstadion mal einen Besuch abzustatten. Mit der Bahn ging es gemütlich in Richtung Plauen im Zug keine Spur von Ratten :D
In Plauen angekommen musste ich zu Fuß zum Stadion laufen da die S-Bahn nicht fuhr. Nun gut also Laufschritt zum Stadion und gute 25 Minuten später war ich da.
An der Kasse angestellt kam auf einmal ein Ordner an und wollte meinen Ausweis sehen! Ich antwortete ihn:Was willst du den von mir???Er darauf na auf welche Seite willst du denn Plauen oder Leipzig??Ich sagte ich will nur Fußball schauen und meine Ruhe vor solchen Typen wie dir!  Danach war er einfach gegangen. Fragt man sich was der sich nur dachte weil ich war ja in zivil.
Der Eintritt kostet 8 Euro für einen Sitzplatz, was ich absolut in Ordnung fand. Bier gab es im Stadion für 2 Euro und die Wurst die sogar Essbar war kam 1,60 Euro
Das Stadion gefällt mir sehr gut da es noch echt Oldschool daher kommt. 2 Überdacht Holztribünen eine schön lang gezogene Kurve mit vielen Stufen, eine neu gebaute Gegengerade trübt zwar den Anblick etwas aber egal das Stadion hat auch damit Charme. Der Gästeblock wurde auch erneuert und besteht nur aus Stehplätzen.
Zum Spiel:
Beide Teams begannen ruhig und schauten erst mal was der andere kann. Nach 8 Minuten war das aber dann vorbei und die Brausepisser gingen nach einer Ecke in Führung. Der VFC fand danach überhaupt nicht mehr statt und so kam es in der 25 Minute zum 0-2.  Ganze 6 Minuten später bekam der VFC Freistoß und verwandelte diesen direkt. Nur noch 1-2 und neue Hoffnung??Fehlanzeige!!4 Minuten Später machte RB das 1-3 und ganze 3 Minuten danach das 1-4. Das Spiel war damit gelaufen und das 1-5 war nur noch Formsache.
Stimmung Heim:
Hier waren 50 Mann am Start und zeigten zu Beginn eine kleine Choreo aus Doppelhalter und Kassenrollen. Auf allen Doppelhalter stand 1903 , was das Gründungsjahr des Vereins ist. Am Zaun prangerte ein Banner auf den Stand, Tradition schon seit über 100 Jahren! Das dürfte den Rasenballern wohl ein Fremdwort gewesen sein. Die Zaunbeflaggung ist recht bunt und fällt einen sofort ins Auge auch wenn so mancher Lappen unseren sehr ähnlich sieht.
Die Stimmung an sich war eher schlecht ab und an mal ein melodisches Lied, viel gepöbel gegen RB und viele Pausen. In der 2 Halbzeit war dann komplett Ruhe und die Zaunfahnen wurden abgenommen. Das kann ich zwar nicht verstehen weil die Mannschaft ja hin  und wieder gekämpft hat.
Stimmung Gäste: Hier verlier ich nicht viele Worte!! 3-4 Zaunfahnen eine Fahne und nur Idioten.
 
Alle Lieder waren geklaut und die Stimmung klingt genauso künstlich wie der Verein ist. Bedenklich ist für mich das es 350 Mann von denen jetzt schon Auswärts gibt und diese ab und an sogar gut Laut waren. 
Letzte Worte : Boykottiert und Bekämpft Red Bull LeipzigP3250026.JPGP3250022.JPGP3250020.JPGP3250016.JPG
P3250014.JPG
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

hab ich nicht 03/26/2012 00:08

die frage an sich ist ja, warum du dir ne sitzplatzkarte holst und dann anscheinend auf die gegengerade gehstr, bei der ne stehplatzkarte gueltigkeit besitzt ;)

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts