Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Der Kaputte Zeisser on Tour

Der Kaputte Zeisser on Tour

Berichte zu Fussballspielen im In und Ausland


8.9.2013 Olymp Prag II-Suchdol II 2-4

Veröffentlicht von der-kaputte-zeisser-on-tour auf 18. November 2013, 19:23pm

Stadion Marketa

 

Olymp Prag II-Suchdol II 2-4 (Zuschauer:15)

 

Nach unseren ausgiebigen Mittag begaben wir 4 uns dann auf zum Stadion. Dort erwarteten wir eine Kasse die Eintrittskarten verkauft,aber da war einfach mal nix.Schade eigentlich da man doch so gerne Eintrittskarten sammelt.

 

Im Stadion an sich war auch nicht viel los und mit uns 4 wollten dieses Spiel der 8.Liga in Tschechien nur noch 11 weitere Personen diesen Kick anschauen.Die 11 weiteren Personen waren übrigens auch alle aus Deutschland,also bedeutete das schon mal das sich kein Tscheche dieses Spiel ansehen wollte.Warum das so ist bekamen wir ja dann später mit.Ansonsten ist es schon etwas überraschend das ein 9.Liga Spiel in einen Stadion ausgetragen wird wo Platz für 12000 Zuschauer ist,aber so sind sie halt die Tschechen und das ist ja auch das schöne daran...

 

Das Marketa Stadion wird aber auch nicht nur für Fußball verwendet sondern auch für Speedway Rennen.

 

Diese scheinen auch in Tschechien sehr beliebt zu sein anders konnten wir uns nicht erklären warum hier unendlich viele Fressbuden und Bierstände aufgebaut waren.Nun aber genug dazu es geht ja eigentlich ums Stadion ;)

 

Dieses besteht aus einer überdachten Haupttribüne,einer Gegengeraden und aus zwei Kurven.Aus meiner Sicht nichts besonderes aber es muss ja alles mal angesehen werden .Wenn es dazu noch 90 Minuten mit Elf Mann gibt ist das natürlich perfekt aber was uns da erwartete war einfach grausam.

 

Von denn 11 Spielern hatte einfach mal keiner eine Ahnung wie man mit dem Ball umgeht.Wie die 4 Tore entstanden sind kann ich nicht einmal mehr sagen da ich einen Mann beobachtete der eine Wand strich die direkt um das Spielfeld geht.Meine anderen 3 Banausen versuchten auch irgendwie die 90 Minuten hinter sich zu bringen und so waren wir wirklich froh als der Schiedsrichter endlich diese 90 Minuten beendete.Das ist aber auch manchmal die negative Seite des Groundhoppings wenn man nur noch weg will.Weg waren wir 4 dann auch schnell und so führte uns unser Weg nach Benesov wo der letzte Kick des Tages an stand.P9080122P9080112.JPGP9080115.JPGP9080113.JPG

P9080117

Kommentiere diesen Post

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts